Unser Beratungsangebot

Unser Beratungsangebot2019-05-20T07:34:45+02:00

Unternehmen sind so individuell wie wir Menschen selbst. Aus jahrzehntelanger Erfahrung wissen wir, dass Lösungskonzepte bestenfalls ähnlich sein können, aber nie pauschal gleich sind. So erfordert jede Aufgabenstellung auch immer einen ganz spezifischen Lösungsansatz. Durch unsere langjährige Arbeit, haben wir Unternehmen aller Branchen bei der Besetzung von Interim Management Positionen in unterschiedlichen Funktionen und Projekten erfolgreich beraten.

Hohe Kundenorientierung

Im Fokus unserer Beratung steht die Erfüllung des Kundenwunsches. Unsere Arbeitsprozesse haben eine hohe Kundenorientierung. So helfen wir bei der Entwicklung von Aufgabenstellungen und der Erstellung adäquater Anforderungsprofile, um dann für unsere Kunden die richtigen Manager und Fachexperten zu finden. Zunächst hören wir unserem Kunden zu und stellen Fragen, um das Anforderungsprofil richtig zu verstehen.

Anforderungsprofil

Selbst wenn im Anforderungsprofil Branchenkenntnisse ausdrücklich nicht verlangt werden, prüfen wir, ob diese erforderlich sind. Bei den meisten Aufgaben helfen dem Interim Manager langjährige Branchenkenntnisse, um sich schnell zu orientieren. Auch für die Akzeptanz unserer Interim Manager bei den Mitarbeitern unseres Kunden sind Branchenkenntnisse sehr hilfreich.

Mehr als 10 Jahre Führungserfahrung in der Funktion

Unsere Interim Manager haben mehr als 10 Jahre Führungserfahrung in der gefragten Funktion. Oft sind sie auch überqualifiziert für die Aufgabe, was ihnen hilft, sich schon in den ersten Tagen ein Bild von der Situation zu machen und die ersten Maßnahmen zu treffen. Sie schauen über den Tellerrand hinaus und wissen, wie die gefragte Funktion mit anderen Funktionen im Unternehmen zusammenarbeitet.

Herausforderung

Wir suchen für unsere Kunden die Top Interim Manager aus, die es gewohnt sind, in einer angespannten Unternehmenssituation Führungsaufgaben zu übernehmen und so zu sagen bei laufendem Motor die Effizienz zu steigern oder den Turnaround zu schaffen. Mit dieser Fähigkeit sind sie oft dem Festangestellten etablierten Manager überlegen. Sie sind es gewohnt, eine komplexe Krisensituation zu beherrschen, eine echte Herausforderung zu meistern. Wir suchen Top Interim Manager für unsere Kunden aus, die schon oft nachgewiesen haben, dass sie Herausforderungen erfolgreich meistern können.

Methodenkenntnisse

Bei der Auswahl der Interim Manager achten wir darauf, dass sie Methodenkenntnisse haben. Eine der wichtigsten Methoden ist Change Management. Bei den meisten Interim Management Aufgaben müssen die Mitarbeiter lernen anders zu arbeiten. Wenn Prozesse optimiert werden, hat das auch immer Einfluss auf die Arbeitsweise der Mitarbeiter. Einer der wichtigsten Faktoren beim Change Management ist die Kommunikation. Wir achten darauf, dass der Top Interim Manager seine Maßnahmen sehr gut erklären kann.

Lean Management

Eine weitere Methode, die oft gefragt ist, ist Lean Management. Diese Methode wurde in der Automobil-Produktion entwickelt und wird heute auch in anderen Bereichen angewendet. Lean Management ist ein Führungs- und Organisationskonzept. Im Vordergrund steht die Vermeidung von Verschwendung, Fehlern und unnötigen Kosten. Dabei soll aber in der Qualität produziert werden, die der Kunde unseres Kunden nachfragt. Das Ziel von Lean Management ist hohe Effizienz bei der Arbeit. In der Automobil Industrie wurde im Rahmen von Lean Management das Toyota-Produktionssystem entwickelt. Auch das wird heute auf viele Branchen angewendet. Viele Manager schreiben in ihrem Resümee, dass sie Lean Management Methoden beherrschen. Wir prüfen genau, welche das sind und ob der Interim Manager diese Methoden erfolgreich angewendet hat.

Interim Manager als Umsetzer

Viele Kunden setzen unsere Interim Manager als Umsetzer für Effizienz Steigerungsmaßnahmen ein. Dann müssen sich die Manager mit Kennzahlen (KPI) auskennen, mit denen der Erfolg gemessen wird. Bei Downsizing, Schließung und Verlagerung ist ein strukturiertes Vorgehen, wie beim Projekt Management nötigt. Deshalb ist eine Projekt Management Ausbildung hilfreich. Das gilt auch für den Bereich Business Development und den Aufbau einer neuen Organisation (Start Up).

Projekt Manager

Davon zu unterscheiden sind Kunden, die mit einer Projekt Organisation arbeiten, z.B.: im Anlagen- und Maschinenbau oder in der Bau Industrie. Hier haben die spezialisierten Interim Manager eine Projekt Management Ausbildung nach Prince2 oder sie sind Scrum Master.

Leadership

Wichtig ist uns auch, welchen Leadership Stil der Interim Manager anwendet. Hier geht es hauptsächlich um die Softskills des Managers. Der Manager muss mit seiner Arbeitsweise zur Unternehmenskultur unseres Kunden passen. Gute Führung bedeutet regelmäßig ehrliches Feedback geben. Transparente Entscheidungen treffen und Verantwortung abgeben. Aktives Zuhören durch Nachfragen und Empathie im richtigen Maß zeigen. Flache Hierarchien einrichten, jede Meinung ist gleich viel wert. Unbequeme Themen müssen auf den Tisch. Es gibt keine Machtspiele.

Auswahl aus der Alpha-Community

Um die oben genannten Fähigkeiten bewerten zu können, müssen wir den Manager persönlich kennen. Deshalb machen wir mit einem Interim Manager, den wir in unserer Alpha Community aufnehmen und den wir in unserem Alpha Management Pool® listen, ein persönliches Interview. Außerdem organisieren wir regelmäßig Veranstaltungen, wie Forum Interim Management oder Managerstammtisch, um die Manager immer wieder persönlich zu treffen. Dabei prüfen wir, ob sie sich persönlich weiterentwickeln und auf dem neusten Stand der Technik arbeiten. Intensiv arbeiten wir auch mit den Verbänden zusammen, z. B.: mit dem deutschen Dachverband für Interim Manager DDIM.

Internationale Erfahrung

Zu den Kulturkenntnissen gehören auch internationale Erfahrung und Sprachkenntnisse. Unsere Top Interim Manager arbeiten oft in Cross Border Projekten, entweder im Ausland oder für einen ausländischen Auftraggeber in Deutschland.

Managerprofil innerhalb von 72 Stunden

Nach der Prüfung des Anforderungsprofils und der Auswahl des richtigen Top Interim Managers fassen wir seine Erfahrung in einem Managerprofil zusammen. Hier highlighten wir besonders die Fähigkeiten des Interim Managers unter Bezug auf die Aufgabe und die Kundenwünsche. Innerhalb von 72 Stunden erhält unser Kunde ein Managerprofil nach seinen Wünschen.

Persönliche Vorstellung beim Kunden

Dann begleiten wir den Manager zu unserem Kunden und stellen ihn persönlich vor. Im Vorstellungsgespräch erklärt unser Kunde welche Aufgabe er dem Manager übertragen möchte. Der Manager erklärt seinen eigenen Blue Print. Er erklärt, wie er die geschilderte Aufgabe angehen möchte und was seine Maßnahmen sein werden. Der Kunde kann sich ein Bild machen, was ihn erwartet, wenn er den vorgestellten Manager beauftragt. Das erste Gespräch dient der gegenseitigen Vorstellung. In der Regel gibt es ein zweites Gespräch, dass der Manager und unser Kunde allein führen und in dem sich unser Manager konkret zu der Aufgabe unseres Kunden äußert. Wenn die Chemie zwischen beiden stimmt, kommt es zum Auftrag.

Dienstleistungsvertrag

Dann erstellen wir einen rechtssicheren Dienstleistungsvertrag. Dabei beachten wir, die Vertraulichkeit von Geschäftsgeheimnissen unserer Kunden, die Vermeidung von Scheinselbstständigkeit und ganz wichtig heutzutage, den Datenschutz. Durch die Zusammenarbeit mit dem Provider Verband, Arbeitskreis Interim Management Provider AIMP, greifen wir hier immer auf neuste Erkenntnisse zurück.

Die von dem Rechtsvorstand des AIMP, Bodo Blanke, ausgearbeitete Empfehlung für den Interim Management Vertrag finden Sie hier als PDF Download.

Vollmachten des Interim Managers

Wir beraten unseren Kunden beim Start des Interim Managers. Welche Kompetenzen sollte er ihm übertragen, wie soll er ihn den Mitarbeitern vorstellen, welche Weisungen darf er ihm erteilen. Wir raten hier zu Transparenz. In der Organisation unseres Kunden sollte jeder Mitarbeiter wissen, dass der Interim Manager ein Externer ist.

Betreuung während des Einsatzes

Während des Einsatzes unseres Interim Managers bei unserem Kunden achten wir darauf, dass alle Beteiligten über alle Informationen verfügen und wir prüfen regelmäßig, ob alle auch zufrieden sind. Dabei mischen wir uns nicht in das Tagesgeschäft unseres Managers ein. Wir stehen aber jederzeit als Sparringspartner bei wichtigen Entscheidungen zur Verfügung.

Einarbeitung des neuen permanenten Managers

Oft läuft ein Interim Management Projekt am Ende in Teilzeit aus. Der Interim Manager arbeitet den neuen festangestellten Manager ein. Falls ein junger Manager aus den Reihen unseres Kunden aufgebaut werden soll, coacht unser Interim Manager ihn noch eine Weile. Bei Abschluss des Projektes gibt es ein Schlussgespräch. Uns ist wichtig, aus jedem Projekt zu lernen.

SeniorManagementWorldwide Global Interim Management Survey

Download as PDF

Interim Leadership Personalities

Second Study of the AIMP in collaboration with Helmut Schmidt University in Hamburg

Download as PDF

EBS Interim Executive Programme

AlphaManagement supports the EBS Programm Inspiring Personalities

Download as PDF

Kooperationen