Neuer Gesetzentwurf zur Scheinselbständigkeit im Interim-Management

/, Recht, Scheinselbständigkeit/Neuer Gesetzentwurf zur Scheinselbständigkeit im Interim-Management

Neuer Gesetzentwurf zur Scheinselbständigkeit im Interim-Management

Weiterhin alter Wein in neuen Schläuchen…!

Der neue Stand der deutschen Gesetzgebung impliziert prinzipiell keine nennenswerten Änderungen bei Arbeitsverhältnissen auf Interim-Management Basis.
Insbesondere durch qualifizierte Provider vermittelte Interim-Management-Mandate gelten nach wie vor als zulässige Personalgestellungen und sind damit nicht erlaubnis-pflichtig nach AÜG.

Je nach Fall können Interim-Management Mandate jedoch sozialversicherungspflichtig werden.
AlphaManagement stellt seine Kunden per Vertrag immer von der Haftung frei, (notwendige „Fallprüfungen“ bzw. Durchführungen von Leistungsträger-Status-Abfragen erfolgen bei festgestelltem Bedarf automatisch im Alpha Besetzungsprozesses) und managt auch die Abführung etwaiger aufkommender Zahlungen an die Leistungsträger.
Welche Projektsituationen hier Sozialversicherungs-Pflichten bedingen könnten, möchten wir mit unserem AlphaManagement Schema aufzeigen:

scheinselbständigkeit

 
Für weitere Informationen sprechen Sie uns einfach an.

 

2017-03-03T08:49:16+00:00November 26th, 2015|Interim Management, Recht, Scheinselbständigkeit|

About the Author:

X