Bodo Blanke startete seine Zusammenarbeit mit AC AlphaManagement 1998, zunächst als Kunde, dann als Interim Manager, inzwischen als Geschäftsführer und Gesellschafter. Der Interim Management Provider versteht die Unternehmenssituation seines Kunden und sucht mit seiner Erfahrung den richtigen Manager unter etwa 20.000 im DACH Raum tätigen Interim Managern aus.

Diese Beratung ist der Schlüssel zum Erfolg des Interim Manager Einsatzes. Der Provider muss die Situation verstehen, in der sich das Unternehmen des Kunden befindet. Er such unten den ihm persönlich bekannten Interim Managern den Manager aus, der nachgewiesen hat, dass er in einer ähnlichen Situation erfolgreich gearbeitet hat. Außerdem muss sein Führungsstil zur Kultur des Unternehmens passen.

Was hat sich an der Arbeit des Interim Management Providers in den letzten 20 Jahren geändert?

Inzwischen sind die Daten der Interim Manager öffentlich und es gibt etwa 100 Anbieter für Interim Management Dienstleistungen. Kunde und Interim Manager müssen sich den Provider ihres Vertrauens aussuchen. Ein ganz wichtiges Kriterium ist hier die Erfahrung. Der Begriff Provider ist nicht geschützt. Jeder kann sich Provider nennen. Viele Personalberatungen und auch Unternehmensberatungen bieten jetzt auch Interim Management Dienstleistungen an.

Die Arbeit des Interim Management Providers unterscheidet sich aber erheblich von den anderen Beratungen. In der Regel haben sie keine eigene Datenbank mit Interim Manager und nehmen sich nicht die Zeit zwischen den Aufträgen das Vertrauen der Top Interim Manager zu gewinnen. Sie suchen in den öffentlichen Daten erst dann nach einem Interim Manager, wenn der Kunde sie darauf angesprochen hat. Dagegen kennt ein erfahrener Provider die Top Interim Manager persönlich, wenn der Kunde sie anruft. Die Erfolgsaussichten für den Einsatz des Interim Managers sind dann erheblich besser.

Bodo Blanke arbeitet aktiv bei der Entwicklung des Verbandes für Interim Management Provider AIMP mit. Er leitet u.a. die Jury für die Auszeichnung des Interim Managers des Jahres. Nicht zuletzt durch diese ausgezeichneten Beispielkarieren haben sich Topmanager entschlossen als Interim Manager zu arbeiten. Sie fassen es inzwischen als Beruf auf.

Darüber hinaus hat Bodo Blanke die Dachgesellschaft Deutsches Interim management e.V. seit ihrer Gründung freundschaftlich und heute auch als assoziiertes Mitglied begleitet. Er nimmt regelmäßig an Veranstaltungen der Interim Manager teil oder organisiert selbst Treffen, bei denen sich die Interim Manager über aktuelle Themen wie Industrie 4.0, KI oder Agilität austauschen.

Schließlich ist das Interim Management der Globalisierung gefolgt. Bodo Blanke hat vor 16 Jahren SeniorManagementWorldwide mitgegründet, heute mit 21 Partnern eine der größten Interim Management Provider Allianzen der Welt. Durch diese Allianz bekommt der Kunde von Bodo Blanke einen weltweiten Service aus einer Hand. Er kann sowohl einen deutschen Top Interim Manager vorschlagen als auch einen lokalen. Ganz nach den Wünschen des Kunden.

1998 veröffentlichte die Financial Times ein wegweisendes Buch über Interim Management „The Interim Manager, a new career model for the experienced manager“. Auf die Frage, warum sollen die Interim Manager und die Kunden einen Interim Management Provider einschalten, ist die Antwort: „Intermediary provide the added value of risk minimization through their selection procedure“, (siehe Seite 123). Daran hat sich in den letzten 20 Jahren nichts geändert.

Aus Anlass des 40 jährigem Jubiläums der AC AlphaManagement GmbH und weil er seit 20 Jahren als Provider seine Kunden berät, veröffentlicht Bodo Blanke auf der AC AlphaManagement Homepage und auf LinkedIn 40 aufregende Fälle und Geschichten über alle Unternehmens-Funktionen, über teils dramatische, aber immer komplexe Situationen aus den Branchen Automobil Industrie, Maschinen- und Anlagenbau, Elektronik, Chemie, u.a., sehr oft Cross Border, die alle wahr sind, aber ohne Nennung der Protagonisten, um die Vertraulichkeit zu wahren.